Rss-Feed

Pflanzen

Familie der

Knöterichgewächse

Die gemalenen Körner des Buchweizens eignen sich zur Herstellung glutenfreier Nahrungsmittel.

Buchweizen

Japanknöterich verdrängt heimische Arten und gilt als unerwünschter Neophyte.

Japanknöterich

Schon die Römer in der Wetterau genossen den Sauerampfer, um damit ein Übermaß fetter Speisen bei ihren Festmahlen auszugleichen.

Sauerampfer

In der Landwirtschaft wird Schlangenknöterich als Grünfutter vergewendet.

Schlangenknöterich

Der anspruchslose Vogelknöterich wächst vorwiegend auf Ruderalflächen.

Vogelknöterich

Bei ausreichender Bodennässe wächst der Wasserknöterich auch auf dem Land.

Wasserknöterich