Rss-Feed

Über mich

Jürgen Adam Schon als Kind waren die Wiesen und Gräben der Nidda-Aue bei Dauernheim meine liebsten Spielplätze. Dort habe ich zusammen mit meinen Kameraden viel Zeit mit dem Fang von Stichlingen, Kaulquappen, Schlammpeitzgern und anderem Getier verbracht. Die rund um Dauernheim liegenden Felder und Wälder boten uns reichlich weitere Gelegenheit die heimatliche Natur zu erkunden.

Seit einem Unfall (1981) bin ich auf den Rollstuhl angewiesen, was meinen Aktionsradius stark eingeschränkt hat. Trotzdem versuche ich sooft als möglich, meine Zeit in der Natur zu verbringen. Oft entdecke ich dabei auch heute noch unbekannte und interessante Einzelheiten und Zusammenhänge.

Mit dieser Homepage versuche ich die natürlichen Schönheiten der Wetterau darzustellen und insbesondere die Jugend anzusprechen. Ich möchte mit den hier gezeigten Bildern aber auch überregional aufzeigen wie vielfältig, bunt und abwechslungsreich das Leben direkt vor unserer Haustüre ist. Vielleicht entdeckt ja der Eine oder Andere an seinem Bildschirm, dass es auch interessant sein könnte, die eigenen Aktivitäten einmal nach draußen zu verlegen.

Es würde mich freuen !

Jürgen Adam