Rss-Feed

Pflanzen

Familie der

Nelkengewächse

Ein Bachsternmierenbestand am Ufer der Nidda bei Dauernheim.

Bachsternmiere

Die Karthäusernelke ist eine typische Magerrasen-Pflanze.

Karthäusernelke

Die schön anzusehende Kornrade ist in allen Teilen stark giftig.

Kornrade

In den Wetterauer Auen gedeiht die Kuckucks-Lichtnelke.

Kuckuckslichtnelke

Eine Großaufnahme der Kuckuckslichtnelkenblüte im Morgentau.

Kuckuckslichtnelke

Die sonnenliebende Lichtnelke wächst auf Schuttplätzen und Unkrautfluren.

Lichtnelke(weiße)

Pfingstnelken sind durch die Bundesartenschutzverordnung besonders geschützt.

Pfingstnelke

Die auffälligen Kronblätter der Prachtnelke locken Bestäuber-Insekten an.

Prachtnelke

Das 'Gewöhnliche Seifenkraut' ist eine alte Gebrauchs- und Arzneipflanze.

Seifenkraut

Große Sternmieren sind wichtige Necktarspender.

Sternmiere(gr.)

Die Blüten des Traubenkropf-Leimkrautes duften nur Nachts.

Traubenkropf

Am Nidda-Ufer bei Dauernheim wächst der Wasserdarm.

Wasserdarm