Rss-Feed

Tiere

Systematik der

Gliederfüßer

Jungspinnen beim Weben ihres Luftfloßes.

Atypus piceus

Die keinen Bachflohkrebse werden etwa 15 bis 20 mm groß und haben bräunliche Panzer. Sie sind in den Wetterauer Gewässern weit verbreitet.

Bachflohkrebs

Hauswinkelspinnen verstecken sich an unzugänglichen Stellen menschlicher Gebäude.

Hauswinkelspinne

Kamberkrebse verbreiten die Krebspest, an der heimische Krebse sterben. Sie selbst sind gegen die Krankheit immun.

Kamberkrebs

Kreuzspinnen erbeuten Insekten in ihrem Radnetz und töten sie mit einem Giftbiss.

Kreuzspinne

Die Listspinne jagt ihre Beuteinsekten auf frei pirschend.

Listspinne

Die Gemeine Streckenspinne baut kleine Radnetze in Bodennähe.

Streckenspinne

In der Wetterau sind fünf verschiedene Weberknechtarten heimisch.

Weberknecht

Die Wespenspinne ist ein Neubürger unter den Insekten der Wetterau. Sie kommt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum.

Wespenspinne